EVG-Ventilatoren als Special Products

Sie planen oder realisieren ein außergewöhnliches Projekt, bei dem Sie spezielle Anforderungen benötigen? Kein Problem.

Wir sind spezialisiert auf besondere Herausforderungen und entwickeln, testen und liefern kundenspezifische Produkte. Durch unsere langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der aerodynamischen Sonderlösungen und erfolgreich abgewickelter Projekte haben wir bereits eine umfangreiche Auswahl an Möglichkeiten parat.

Mit unseren Ventilatoren erreichen wir bei höchstem Wirkungsgrad und niedrigen Schallwerten Luftgeschwindigkeiten in der Flugkammer von weit über 300 km/h.

Zu unseren umfangreichen Projekterfahrungen gehören beispielsweise Ventilatorensysteme für Windkanalanwendungen, Indoor Skydiving Windtunnel, Prüfstände für die Formel 1, Fahrtwindgebläse und Motorprüfstände.

Wenn Sie also einen besonderen Bedarf an Axialventilatoren oder Radialventilatoren haben, haben wir sicher das Richtige für Sie.

Referenz

Indoor Skydiving Germany: Skydiving Ventilatoren für Bottrop

Mit der Entwicklung und Lieferung von individuell gefertigen Axialventilatoren mit Carbonschaufeln stellt EVG ab 2008 das Herz des Indoor-Skydiving Windkanal her. Ab sofort fliegen Anfänger und Fallschirm-Profis rund um die Uhr bei Geschwindigkeiten bis 270 km/h.

Externe Projektseite


Tunnel Tech - Flystation St. Petersburg

Mit der Lieferung von vier Hochleistungs-Axialventilatoren mit Carbonschaufeln garantiert EVG eine Windgeschwindigkeit von bis zu 270 km/h. Damit bietet der Indoor Skydiving Windtunnel in St. Petersburg sowohl Freude und Aufregung für den abenteuerlustigen Anfänger als auch Nervenktzel und höchste Performance für den professionellen Bodyflyer.

Externe Projektseite


Tunnel Tech: Skydiving Ventilatoren für Flystation Tokyo

Höchste Effizienz und optimiertes Design beim Axialventilator für Indoor Skydiving Anwendungen kombiniert mit einem perfekt gestalteten Tunnel führt zur höchsten Windgeschwindigkeit von bis zu 320km/h in der Flugkammer. Das garantiert unbegrenzte Leistung für Skydiving Anfänger aber auch für den erfahrensten Proflyer.

Externe Projektseite


Indoor Skydiving, Jochen Schweizer Arena Taufkirchen

Jochen Schweizer Arena setzt neuen Standard für urbane Freizeitgestaltung.

Knapp zehntausend Menschen kamen am Samstag und Sonntag nach Taufkirchen bei München, um als Erste die Jochen Schweizer Arena zu erleben. Für fast Tausend wurde dabei der Traum vom Fliegen, mit nichts als dem eigenen Körper oder Surfen auf der perfekten Welle wahr. (…. ) Dass unsere beiden Erlebnisse Windkanalfliegen und Wellenreiten angenommen werden würden, war für mich keine Überraschung – aber über die begeisterte Resonanz zu unserem Gastronomiekonzept freue ich mich ganz besonders“, so Jochen Schweizer, Gründer und Active Chairman der gleichnamigen Unternehmensgruppe.

Die Jochen Schweizer Arena ist der Ort, der die Marke und das Markenversprechen „Jochen Schweizer“ anfassbar macht. Mit den Highlight-Attraktionen Jochen Schweizer citywave und Jochen Schweizer Bodyflying (Indoor-Skydiving) bietet sie jeweils die modernste Technologie.

Die EVG Group ist stolz darauf, mit der Lieferung von vier Hochleistungsventilatoren der Jochen Schweizer Bodyflying Attraktion den Traum vom Fliegen möglich gemacht zu haben. Wir wünschen viel Erfolg!

Externe Projektseite


Cityskydive Utrecht - Erster Indoor-Skydiving Doppelwindkanal Europas

Mit der Inbetriebnahme des ersten Doppel-Windkanals mit 14 Fuß Flugkammer beginnt eine neue Ära in der Geschichte der europäischen Indoor-Skydiving-Windkanäle. Nach gemeinsamer Entwicklung der speziellen Axialventilatoren mit Carbonschaufeln auf Basis des bewährten EVG-Designs wurden die Ventilatoren durch unser geschultes Personal fachmännisch installiert und in Betrieb genommen. Die offizielle Eröffnung des Kanals in Utrecht, Niederlande war am 14.04.2017.

Externe Projektseite


Tunnel Tech: Indoor Skydiving Windtunnel "Luxfly"

Neues Projekt unseres strategischen Partners Tunnel Tech: Mit Luxfly ist an der Belgisch-Luxemburgischen Grenze ein Windtunnel der neuesten Generation entstanden. Dieser schafft es, den Nervenkitzel des Fliegens mit der Wohlfühlatmosphäre einer Lounge zu verbinden.
Vier EVG Skydive-Ventilatoren mit Carbonschaufeln sorgen für einen extrem gleichmäßigen Luftstrom mit Geschwindigkeiten bis zu 300km/h. Der hohe Grad des Know-hows in Ventilator- und Tunnelkonstruktion seitens EVG und Tunnel Tech sorgen nicht nur für optimale Bedingungen für Anfänger, Proflyer und Wettkämpfe, sondern auch für eine angenehm ruhige Umgebung um die Flugkammer, die Gespräche und ein Verweilen ohne Komforteinbußen ermöglicht.

Luxfly Video Youtube

Externe Projektseite


Tunnel Tech: Indoor Skydiving Windtunnel "Windalps"

Die Region Savoie in Frankreich ist um eine Attraktion reicher: In der Nähe von Chambéry wurde mit "Windalps" ein weiterer Indoor-Skydiving-Windkanal eröffnet.
Windalps bietet den Besuchern aber nicht nur einen Flug im Windtunnel, sondern auch Entspannung im angrenzenden Wellnessbereich mit Sauna und Whirlpools. Aufgrund der baulichen Nähe des Windtunnels zum Wellnessbereich war der Faktor Lautstärke mit ausschlaggebend. Tunnel Tech kann hier mit dem TT45 ProFly in Double-Loop Bauweise punkten, einem state-of-the-art Windtunnel - dem leisesten auf dem Markt - der dabei aber keine Abstriche bei Leistung und Effizienz macht.
In dieser Anlage ist der TT45 mit vier 400 kW-Elektromotoren ausgestattet, die vier EVG Skydive-Ventilatoren mit Karbonschaufeln und einem Durchmesser von 3,35 m antreiben und Luftgeschwindigkeiten von über 300 km/h erzeugen. Der Windtunnel mit Blick auf das Bauges-Massiv ist sowohl für Einsteiger als auch für Profis geeignet und wird in Zukunft auch für internationale Wettbewerbe genutzt.

Windalps Video Youtube

Externe Projektseite