EVG-Ventilatoren für die Zement- und Glasherstellung

Bei der Herstellung von feuerfesten Steinen und deren Verwendung in der Glas – und Zementindustrie (Ausmauerung von Glaswannen- und Drehrohröfen) werden Ventilatoren für Luftbewegungen beim Trocknen, Brennen und Kühlen benötigt.

Bei der Feuerfestindustrie findet man ähnliche Trocknungs- und Brennprozesse, wie auch in der Dachziegel- und Mauerziegelherstellung.

Hohe Energieeffizienz und hohe Standzeiten bei Förderung von Kalt- und Nassluft, sowie von heißen Abgasen in Trockner und Tunnelöfen, sind für die Herstellung der dichten Feuerfeststeine notwendig.

Glas

Während der Floatglasherstellung wird die heiße Glasschmelze im Kühlofen spannungsfrei durch Radialventilatoren abgekühlt. Für die einzelnen Temperaturstufen bei der Abkühlungsphase muss das Luftvolumen ohne Druckschwankungen mit einer hohen Verfügbarkeit gefördert werden. Dies geschieht mit speziellen Laufradgeometrien und dem Einsatz von Laufradwerkstoffen mit hoher Lebensdauer.

Zement

Bei der Erzeugung von Zementklinker in Drehrohröfen heizt sich die Ausmauerung der feuerfesten Steine prozessbedingt auf und wirkt sich so auf die Standzeit des Ofenmantels aus. Axiale Kühlventilatoren mit hohem Wirkungsgrad kühlen die kritischen Mantelflächenbereiche ab. Sie fördern gezielt mit hoher Luftgeschwindigkeit Kühlluft auf den verschleißgefährdeten Ofenmantel, um dessen Standzeit zu erhöhen. Weiterhin kommen spezielle Laufradgeometrien mit Beschichtungen zum Einsatz, die das Anbacken von Rohmehl verhindern, um eine hohe Verfügbarkeit und Lebensdauer der Ventilatoren zu gewährleisten.

Referenz

Refratechnik Cement GmbH - Werk Gochsheim

Feuerfeststeine für die Ausmauerung bei Drehrohröfen für die Zementindustrie werden mit vergleichsweise ähnlicher Verfahrenstechnik wie bei der grobkeramischen Herstellung von Mauersteinen oder Dachziegel hergestellt. Für die Rauchgasnachverbrennung kommen bewährte Hochdruckventilatoren von der Familie EVG zum Einsatz, die die schädlichen Komponenten und Abgase mit effizienter Luftführung und Gasdichtigkeit sowie hohen Standzeiten im 7 Tage Betrieb, gezielt reduzieren.

Externe Projektseite


CNUD-EFCO International NV/SA - Floatglasherstellung, Indonesien

Präzision in der Luftführung ist so wichtig wie die Einhaltung der kundenspezifischen Prozessparameter. Damit dies prozesssicher gelingt, liefert EVG 16 Stück Kühl- und Abluftventilatoren für die Floatglasherstellung. Hohe Standzeiten mit geringem Wartungsaufwand sind für die Einhaltung der Kühlzeit, zur Vermeidung von mechanischen Spannungen, erforderlich.

Externe Projektseite


Wir helfen Ihnen gerne weiter:

+49 7042 8750-0
Fax: +49 7042 8750-27
info@evg-group.com

» Kontaktformular

Leistungsbereich bis
  • Volumenstrom: 500.000 m³/h
  • Druck: bis 3.000 Pa
  • Temperatur: bis 400 °C (F 400-120 min)
  • Leistung: bis 500 kW
  • Sonstiges: Verschleiß-Beschichtung Laufrad Wolframcarbid